Retten Sie Ihre Zukunft, investieren Sie in Bitcoin“, sagt Anthony Pompliano

Laut Anthony Pompliano alias „Pomp“, Mitbegründer und Partner von Morgan Creek Digital, ist Bitcoin das beste Mittel, um den Wohlstand in der kommenden Zukunft zu erhalten.

Vor einigen Tagen bestätigte der Unternehmer, der Bitcoin als eine riskante Investition bezeichnete, seine Aussage noch einmal. Er enthüllte auch, dass er nach dem jüngsten Marktabsturz, als die meisten Anleger noch den US-Dollar als sicheren Hafen wählten, mehr von dem Vermögen gekauft hat.

„Geld ist ein Glaubenssystem, und bis jetzt glaubt der Markt, dass Bitcoin wertvoller als alles andere ist“, sagte Pomp, als er gefragt wurde, ob es mehr Kryptowährungen auf dem Markt geben könnte, die investitionswürdig sind.

Bitcoin-Halbierung zählt nicht

ein klarer Bitcoin Code AufwärtstrendAuf die Frage nach den möglichen Auswirkungen der bevorstehenden Halbierung von Bitcoin auf die Preise sagte Pompliano, dass es unmöglich sei, für dieses Ereignis einen Preis festzulegen, da unter den Bitcoin-Inhabern keine hundertprozentige Übereinstimmung über die Bedeutung dieses Ereignisses und seine Auswirkungen auf den Wert von Bitcoin bestehe. Er sagte, dass es vor und nach der Halbierung neue Käufer geben werde, die sich des Ereignisses nicht einmal bewusst seien.

Aus diesem Grund glaubt er, dass „innerhalb der 18 Monate nach der Halbierung eine Explosion des US-Dollar-Preises [von Bitcoin] stattfinden wird“.

Bitcoin vs. Gold

Bitcoin hat die Eigenschaften, um Fiat zu überleben, vor allem, da es einige der Merkmale von Gold ähnelt, das seit Tausenden von Jahren im Gegensatz zu den Dollar-basierten System wird schließlich scheitern, wie die meisten anderen Währungen in der Vergangenheit gescheitert sind darauf hingewiesen Pompliano.

Sowohl Bitcoin als auch Gold werden sich in naher Zukunft gut entwickeln. Bitcoin bleibt jedoch eine bessere Investition, da es das Potenzial hat, seinen Wert zu steigern, und die Offenheit seines Angebots, so Pompliano.

„Wie viel Gold gibt es auf der Welt? Sie können mir nicht sagen (…) Es gibt keinen Menschen auf der Welt, der diese Frage beantworten kann. Ich stelle meinen Reichtum nicht dorthin“, sagte er.

Wirtschaftskrise? Investitionsverwirrung? Bitcoin wählen

Auch wenn Pompliano seine langfristige Haussespekulation mit Bitcoin hinter sich hat, gibt er nun zu, dass die Menschen an ihrem Geld festhalten sollten, um die durch die COVID-19-Pandemie ausgelöste Wirtschaftskrise zu überleben und für ihre unmittelbaren Bedürfnisse zu bezahlen. Anleger sollten sich auf den bevorstehenden Inflationshype vorbereiten, indem sie andere Vermögenswerte erst dann kaufen, wenn der anhaltende Sturm vorüber ist.

„Sie können sich ein Halstuch um die Augen legen und jedes beliebige Vermögen auswählen, es wird wahrscheinlich irgendwann im Preis steigen. Ich habe Bargeld, ich habe ein bisschen Grundbesitz, und dann stecke ich mein Geld in Bitcoin, um meinen Reichtum zu schützen. Er fügte noch hinzu, dass er sein eigenes Portfolio hauptsächlich auf drei Arten von Vermögenswerten aufbaut“.