Zou Californië zijn eigen crypto-land kunnen worden?

Calexit‘ is nu een crypto-vriendelijk onafhankelijkheidsinitiatief.

Een door Brexit geïnspireerd plan wil van Californië een eigen natie maken, los van de VS. De mensen achter het plan zijn nu op zoek naar cryptocurrencies als de financiële ruggengraat van de voorgestelde natie.

De beweging wordt „Ja Californië“ genoemd, hoewel het beter bekend staat als de „Calexit-beweging“. De groep heeft onlangs een Blockchain expert genaamd Alastair Caithness aangesteld om te analyseren hoe een economie gebaseerd op digitale activa zoals Bitcoin (BTC) kan worden gebruikt om een universeel basisinkomen, of UBI, te garanderen voor burgers.

Caithness prees het idee van een toekomstige op crypto gebaseerde economie, waarvan hij gelooft dat deze „een niveau van gratis gezondheidszorg, gratis onderwijs en een vorm van basisinkomen“ zou kunnen financieren op een schaal die nog nooit eerder is vertoond. Hij ging verder met te zeggen dat Californiërs „moeite hebben gehad om economische vrijheid te bereiken“ onder het financiële systeem dat door de federale regering van de VS is ingesteld.

De Schots-nationale Caithness, die in San Diego woont, verklaarde ook dat mensen die in land en onroerend goed investeren door middel van cryptotransacties de voorgestelde invoering van het Universele Basisinkomen kunnen helpen stimuleren.

Marcus Ruiz Evans, ja de president van Californië, pleit ook voor deze onafhankelijkheidsmaatregelen. Hij beweert dat Californië de „vijfde grootste economie ter wereld“ is, en prees het advies van Caithness om Bitcoin Loophole te adopteren, waarin hij stelt dat „mensen hulp nodig hebben, vooral nu, en dat de regering moeite heeft om met iemand te komen“.

Hij ging verder:

„Het is ook goed dat er nu een Schot in Californië woont die betrokken is bij ons project, want het model voor een soeverein Californië is ontwikkeld vanuit het Scottish Independence Referendum.“

Volgens Yes California heeft de staatsregering ingestemd met een publieke petitie in „Calexit“ dit jaar. Ze beweren dat een mogelijk formeel stemproces zou kunnen plaatsvinden tegen 2024.

Het Comité van de Bank- en Financiële Instellingen van de Senaat van Californië heeft onlangs een wetsvoorstel aangenomen dat tot doel heeft digitale activa te definiëren en hun invloed op de bescherming van de staat en de consument te meten.

Bitcoin’s price is in the „initial up phase“ similar to Q4 2016, says Willy Woo

 

Bitcoin (BTC) is copying what it did a year before its record highs of USD 20,000, and the new bull market has been in place for over a year.

That was according to popular statistician Willy Woo, who this week talked more about the current gains in the price of Bitcoin.

Woo: Bitcoin’s „Initial Rally Phase“ Started Recently

In a series of tweets on August 10, Woo continued a discussion initiated by Bitcoin developer Jimmy Song, who in turn discussed the topic in the latest issue of his Tech Talk blog series.

„Yes, the bull market really started in April 2019,“ Woo responded, and continued:

„What has started recently is the initial phase of the bull market, it’s the fourth quarter of 2016, but there are different dynamics and themes at play.“

Bitcoin price increases at the same time as central banks‘ balance sheets
The BTC/USD reached 12,000 USD twice in the last few days, managing to keep support at 11,500 USD in an expected show of strength that has given many analysts cause for optimism in the long term.

Although the USD 12,000 has not become supportive, Bitcoin remains firmly up, both the sentiment and the evidence-based technical fundamentals suggest.

For Woo, the composition of the market has formed a large maturity gap between this year and 2016, a maturity that has historically dictated both price trajectory and volatility.

„One of the issues is the legitimacy of BTC for large institutional funds, and also the easy access to buying cryptosystems for the masses with the tastes of square cash, paypal, and not to mention the one I am working on at LVL, which is the true regulated bank integrated with cryptosystems,“ he continued.

Woo said he expected sovereign wealth funds to adopt Bitcoin during the current bullish cycle, and to continue during the next.

CoinShares recommends allocating 4% of the portfolio in Bitcoin and says that crypto-currency ‚powers‘ investments

It’s over:

„I believe that this BTC cycle comes to prove itself as a legitimate macro asset cube for traditional investors, while the cycle after that surpasses gold to be the significant digital SoV for the digital age.“

The macroinverter sees 10 times more performance in this cycle
The forecast coincides with the conclusions of macro-investor Dan Tapeiro, who predicted that Bitcoin would seal dramatic gains of five to ten times its current value during this upward cycle.

Why the new Binance debit card does not meet Satoshi’s vision

„Tremendous long-term record table of Bitcoin System projects up to 5-10x return on this rise,“ he tweeted, raising a five-year price performance and adding:

„Just breaking NOW. It should last a few years as the 2.5 year consolidation is a fantastic base for the catapult. Breaking the old highs will have an explosive following. It’s time to sit down and be patient.“

In May, fellow analyst Positive Crypto argued that Bitcoin had been in a „build-up“ phase for nearly 900 days, and that the consolidation would soon break down, which subsequently occurred weeks later.

Meanwhile, a survey by Quantum analyst PlanB revealed growing bullish sentiment among investors; more than 50% believe that BTC/USD will trade above USD 100,000 by December 2021.

Bitcoin’s stock price was „perfectly on track“ relative to its stock-to-flow model, he added earlier.

Bitcoin Base’s Bitcoin Batching zaoszczędził 75% w opłatach i zredukował dzienne transakcje o 95%.

Dystrybucja transakcji Bitcoin, która łączy w sobie wiele zgłoszeń do jednej transakcji w Coinbase, zaoszczędziła ponad 75% opłat transakcyjnych, a co za tym idzie, zmniejszyła łączną liczbę dziennych transakcji o 95%.

W swoim najnowszym blogu, Coinbase poinformował o wynikach, aby podkreślić korzyści z Bitcoin transakcji partii jako rozwiązanie skalowania do swoich klientów, jego operacji wewnętrznych i sieci Bitcoin.

Jak Coinbase wyjaśnia, partia transakcji Bitcoin działa poprzez pakowanie wielu klientów wysyłać żądania do jednej transakcji, a nie tworzenie nowej transakcji dla każdego żądania.

Pakowanie zbiorcze zmniejsza całkowity koszt wysłania każdej transakcji oddzielnie i zmniejsza obciążenie transakcji oczekujących na przetworzenie w sieci Bitcoinów.

Coinbase wprowadził batching transakcji 12 marca 2020 roku i od tego czasu wszystkie żądania Bitcoinów wysyłane są zarówno z subskrypcji klientów Coinbase Consumer jak i Coinbase Pro.
„W tym czasie zaoszczędziliśmy 75,2% na opłatach transakcyjnych i przekazaliśmy te wszystkie oszczędności naszym klientom“.

Dodatkowo, Coinbase zmniejszył liczbę dziennych transakcji wysyłanych do sieci Bitcoinów o 95%, dzięki możliwości łączenia transakcji po stałej stawce, zbliżonej do jednej minuty.

„Zmniejszyliśmy również liczbę dziennych transakcji o 95%.

Skalowanie i oszczędzanie w sieci Bitcoinów: Operacje wewnętrzne wzrosły o 78%.
Zanim Coinbase rozwinęła partię, każdy klient prosił o wysłanie bitcoinsów, które kiedyś były transmitowane jako pojedyncza transakcja w łańcuchu.

Ograniczenia skalowalności tej metody w sieci Bitcoinów polegają na tym, że większa aktywność sieciowa prowadzi do wyższych opłat sieciowych, ponieważ więcej osób jest skłonnych płacić wyższe opłaty, aby górnicy szybciej przetwarzali swoje transakcje.

Z wsadami, Coinbase powiedział, że jego wewnętrzne operacje również działają bardziej efektywnie, a z kolei zmniejszenie wewnętrznych alarmów o 78%.

„To jest dla nas zwycięstwo wewnętrzne, ponieważ oznacza, że nasze usługi robią mniej, aby osiągnąć ten sam efekt końcowy. Zmiana ta miała również pozytywny wpływ na całą sieć Bitcoinów. Dzięki temu, że wysyłamy taką samą liczbę zapytań na mniejszej powierzchni, jesteśmy w stanie być bardziej efektywni, a nasz ogólny wpływ na sieć jest mniejszy“.

W tym przypadku, batchowanie zmniejszyło również opóźnienia w Coinbase, zwłaszcza przy zwiększonej aktywności w sieci Bitcoinów, co może spowolnić kolejne transakcje, a w większości przypadków, gdy chodzi o transakcje pomiędzy gorącymi portfelami.

„Teraz, gdy tworzymy 95% mniej transakcji, mamy mniej wyników zmian, na które musimy czekać i ten problem prawie całkowicie zniknął.“

Oprócz znacznego obniżenia opłat transakcyjnych i zmniejszenia obciążenia transakcyjnego, batchowanie pomogło również zmniejszyć zmienność opłat w okresach wzmożonej aktywności w sieci Bitcoinów, zwłaszcza w maju, przed i po trzeciej połowie Bitcoina.

Bitcoin (BTC) ganando impulso: 12.000 dólares es un éxito o un fracaso

Bitcoin alcanza su precio más alto en exactamente un año con poco más de 12.000 dólares. A un nivel tan crucial, las próximas semanas probablemente decidirán el destino de las monedas para el resto del 2020.

Después de recuperarse del impacto bajista de la pandemia de coronavirus que vio la moneda caer a 4.000 dólares, la semana pasada 1.000 dólares del candelabro de abrir a cerrar con un rango total bajo-alto de 2.000 dólares marcó un impulso técnico para Bitcoin Revolution que no se veía desde hace casi un año.

Esto provocó un dramático aumento de volumen en todas las bolsas principales. Coinbase vio sus niveles de volumen incrementados en 3 veces desde el aumento de la cripto-moneda líder. De manera similar, la actividad comercial alcanzó un máximo histórico en la plataforma Binance.

Reviviendo el espíritu de 2017, algunos comerciantes se han encontrado en un frenesí de ‚miedo a perderse‘ (FOMO) desde la subida del precio. Esto es cuando un comerciante del mercado -por lo general inexperto, hay que decirlo- especula con el precio de un activo utilizando exclusivamente el paradigma de los instintos psicológicos.

Análisis técnico

El nivel de 12.000 dólares -que anteriormente había sido un punto de resistencia en noviembre de 2017 durante el anterior mercado alcista parabólico, así como durante julio-agosto de 2019- ha sido probado como resistencia una vez más con un pico de mecha de vela. Esto se produjo después de nuevos máximos por encima del nivel psicológico de 10.000 dólares y el fuerte nivel de resistencia de 10.300 dólares confirmado ayer.

Las primeras señales del gráfico diario sugieren que Bitcoin puede retroceder desde este nivel, sin embargo, es el marco temporal semanal el que es un indicador más significativo del movimiento futuro de los precios en este momento. En las siguientes semanas, Bitcoin tiene dos escenarios: hacer (romper los 12.000 dólares y mantenerlos por encima), o romper (rechazar desde 12.000 dólares y caer por debajo). Podemos llamarlos alcista y bajista por convicción. Analicemos los casos de ambos.

Caso alcista

Si la vela del 3 de agosto de esta semana llena la mecha alta de la semana anterior, esto indicará un fuerte sostenimiento del impulso alcista. Cuanto más tiempo se necesita para cumplir, menos fuerza tiene este movimiento alcista. Un cierre por encima de 11.750 dólares esta semana significaría un despeje tanto de los cierres de resistencia anteriores (Julio-Agosto ’19), como del nivel de Fibonacci del 78,6% sacado de esos niveles hasta los mínimos de Marzo ’20.

Este escenario probablemente llevaría a Bitcoin al siguiente objetivo alcista de 13.700 dólares y confirmaría un mercado general alcista para lo que queda de 2020.

Caso bajista

Después de alcanzar los 12.100 dólares, Bitcoin cerró con más de 1.000 dólares menos a 11.000 dólares. Mirando los datos históricos, se puede observar un patrón similar de picos y se puede observar en y alrededor de este nivel con una caída bajista a seguir – ver Feb ’18 y Jun, Jul, Ago ’19.

El primer nivel de apoyo en cualquier retracción sería, por supuesto, el nivel psicológico de 10.000 dólares. En los últimos 3 años este ha sido quizás el nivel de precio más importante para el BTC, apoyando y resistiendo su precio en docenas de ocasiones. Cualquier retracción tendría que navegar por este nivel antes de caer más bajo.

Usando los altos actuales, un retroceso al nivel de Fibonacci 61.8% y el soporte previo de 7.100 dólares podría verse si el precio rechaza duramente la resistencia actual. Este escenario permitiría a Bitcoin (BTC) cobrar más impulso y, en última instancia, la demanda de los compradores de intentar una ruptura de 12.000 dólares una vez más.

Pensamientos finales

A pesar de toda la publicidad que rodea al reciente impulso de Bitcoin y las asombrosas predicciones de precios de inversores experimentados – desde un punto de vista racional y analítico – el destino de BTC sigue siendo incierto. El mercado en este momento podría ir en cualquier dirección. Una cosa es segura, estas próximas semanas serán un momento crucial para el precio de Bitcoin para el resto del 2020.

Ethereum rüstet sich für eine Bewegung über 400 Dollar hinaus

Ethereum rüstet sich für eine Bewegung über 400 Dollar hinaus; hier ist, was es höher treiben wird

Das Ethereum hat in den letzten Wochen eine intensive Stärke erlebt, und der starke Aufwärtstrend, in dem es sich derzeit befindet, zeigt keine klaren Anzeichen für ein baldiges Ende.

Da es gegen seinen hohen zeitlichen Widerstand ankämpft, stellen Analysten weithin fest, dass es aufgrund seiner bei Bitcoin Circuit starken Marktstruktur gut positioniert sein könnte, um in naher Zukunft weiteres Aufwärtspotenzial zu sehen.

Ein Analyst stellt insbesondere fest, dass die Krypto-Währung aufgrund ihres Durchbruchs über mehrere Schlüsselwiderstände nun kurz davor steht, 400 USD zu erreichen.

Was dazu beitragen könnte, den aggregierten Krypto-Währungsmarkt weiterhin zu übertreffen, so verweist ein angesehener Investor auf die wachsenden Erzählungen rund um ETH 2.0 als Quelle der Stärke.

Er glaubt, dass die Leute bei Ethereum mit dem Herannahen des Upgrades zunehmend optimistischer werden – was sie dazu veranlassen wird, ihr Engagement zu erhöhen.

Dies könnte zu einem kontinuierlichen Strom von Kaufdruck führen, der dazu beiträgt, das Ethereum höher zu heben.

Ethereum steigt mit dem Blick der Analysten auf $400

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelt Ethereum über 4% mehr als der aktuelle Preis von 363 Dollar.

Über Nacht sah es sich in der gesamten Mitte der 350-Dollar-Region einem starken Verkaufsdruck ausgesetzt, obwohl die Bullen diesen Widerstand seither überwinden konnten.

Was den nächsten Trend betrifft, so stellen Analysten weitgehend fest, dass in den kommenden Tagen und Wochen weitere Aufwärtstendenzen zu erwarten sind.

Da die Verkäufer noch nicht genug Stärke gesammelt haben, um irgendeine Art von intensivem Abwärtstrend zu katalysieren, könnte die Krypto-Währung in naher Zukunft weiter nach oben drängen.

Ein populärer Krypto-Analyst hat diese Möglichkeit in einem kürzlichen Tweet in Betracht gezogen und erklärt, dass er jetzt auf eine Bewegung bis zu 400 USD schaut.

„Können wir die ETH schon jetzt auf 400 Dollar hochschicken“, fragte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

ETH-2.0-Erzählungen können ihre Preisaktion weiter ankurbeln

Ein Fondsmanager glaubt, dass Ethereum aufgrund der bullishen Erzählungen, die es umgibt, Bitcoin in naher Zukunft weiterhin übertreffen könnte.

Während er zu diesem Thema spricht, weist er ausdrücklich darauf hin, dass sich ETH 2.0 als ein Faktor nähert, der weiterhin dazu beitragen könnte, die Krypto-Währung anzukurbeln.

Er weist auch darauf hin, dass zukünftige Phasen von ETH 2.0 in den nächsten 2-3 Jahren weiterhin Katalysatoren für weiteres Wachstum sein werden.

„Die starke Bewegung bei Ethereum hat mit der bevorstehenden Einführung von ETH 2.0 zu tun, die ein wichtiger Katalysator ist. Jede Phase von ETH 2.0 in den nächsten 2-3 Jahren bringt Ethereum dem Endzustand näher und wird ein Katalysator für die ETH sein.

Es steht außer Frage, dass das Upgrade auf 2.0 bei den Ethereum-Investoren einen Akkumulationstrend ausgelöst hat.

Damit sie dies auch weiterhin tun kann, müssen die Upgrades jedoch ohne größere Verzögerungen erfolgen.

Finansiella företag som Visa ser digitala tillgångar i ett mer positivt ljus

Det ser ut som betalningsföretag som Visa , Mastercard och PayPal sjunger en annorlunda – och mer positiv – melodi när det gäller kryptokurser .

Företag som Visa har ett hjärtskifte

Tidigare har nämnda företag och kryptokurser inte alltid kommit överens. Skälen är breda och varierande, varav en stor är att många digitala tillgångar inte har förtjänat det förtroende som andra betalningsplattformar har fått. Till exempel har kreditkort bevisligen bevisat sig genom åren. De har ersatt kontanter på ett sätt och ger dem en bekvämlighet och betalningsförmåga som en gång skulle utgifterna visa sig vara för svåra för vissa individer att hantera alla på en gång.

Bitcoin och andra kryptokurser har inte nödvändigtvis testats eftersom de sällan – om någonsin – används som betalningsverktyg för varor och tjänster. Väldigt få butiker accepterar cryptocurrencies som betalningsmedel, och utöver detta är utrymmet belastat med bedrägerier , bedrägerier och annan skadlig aktivitet som utan tvekan har satt en fläck på branschens ständigt anpassande rykte.

Således verkade det som om många finansiella företag inte var villiga att acceptera crypto som framtidens väg, även om detta verkar förändras. Det har visat sig under de senaste åren att digitala valutor kan ha ett sätt att gå innan de ses som mainstream, men de har fastställt att de är här för att stanna, och företag som PayPal och Bitcoin Future har inget annat val än att acceptera detta och ändra deras ståndpunkt i enlighet därmed.

I ett nyligt blogginlägg förklarade Visa:

Begreppet digital valuta – eller en digital version av kontanter som kontrolleras av en privat nyckel – skapades för mer än ett decennium sedan, med lanseringen av bitcoin . Vi tror att digitala valutor har potential att utöka värdet på digitala betalningar till ett större antal människor och platser. Som sådan vill vi hjälpa till med att forma och stödja den roll de spelar i pengarnas framtid.

Det som är spännande med det växande förhållandet mellan kreditkortsföretag och digitala valutor är att enheterna i fråga inte kunde vara annorlunda. Till exempel är kreditkort centraliserade. Det är verktyg som utfärdas av finansföretag som registrerar information om dig och transaktionerna själva varje gång de används för att göra inköp.

Bitcoin och crypto, å andra sidan, är utformade för att vara decentraliserade tillgångar och ge användare mer kontroll över deras information, hur den används och vad det är de spenderar sina pengar på, så det är intressant att båda enheterna skulle samlas i sådana ett sätt.

Arbetar för att bygga en bättre framtid

Mastercard verkställande direktör Raj Dhamodharan säger:

Cryptocurrency marknaden fortsätter att mogna, och Mastercard driver den framåt, skapar säkra och säkra upplevelser för konsumenter och företag i dagens digitala ekonomi.

Calibra wird als Novi erneuert, um Verwechslungen mit Libra zu vermeiden

 

Calibra, die digitale Brieftasche im Besitz von Facebook, wurde heute in Novi umbenannt, um neue Details über das Projekt bekannt zu geben.

Der Hauptgrund für die Namensänderung war, Verwechslungen mit der Libra-Krypto-Währung zu vermeiden, sagte ein Novi-Vertreter gegenüber Cointelegraph.

„Als wir im vergangenen Juni Libra und Calibra ankündigten, wollten wir zeigen, dass Calibra, die digitale Brieftasche, eng mit Libra, dem globalen Zahlungssystem Bitcoin Profit, verbunden ist. Beide Marken sind aus der gleichen Vision heraus entstanden, nämlich den Menschen einen besseren Zugang zur globalen Wirtschaft zu ermöglichen. Wir stellten jedoch fest, dass Kalibra und Waage zu ähnlich klangen und dass die Leute verwirrt waren, also machten wir uns daran, eine Unterscheidung zwischen den beiden zu treffen.

Coins

Die Waage hat gerade eine Menge Änderungen vorgenommen, um den Regulierungsbehörden besser entgegenzukommen

Der neue Name, der sich von den lateinischen Wörtern „novus“ für „neu“ und „via“ für „Straße“ ableitet, soll darauf hinweisen, dass das von Facebook entwickelte Produkt nicht die einzige Brieftasche sein wird, die in der Waage-Blockkette erhältlich ist. „Wir hoffen, dass Novi eine von vielen Brieftaschen sein wird“, sagte der Sprecher.

Auf die Frage nach einem Veröffentlichungszeitplan sagte der Vertreter: „Unsere Hoffnung ist es, eine frühe Version von Novi zu präsentieren, wenn das Waage-Netzwerk verfügbar ist und wir alle notwendigen Lizenzen oder Genehmigungen erhalten haben, um die Dienste anbieten zu können.

Laut der offiziellen Pressemitteilung wird Novi als eigenständige Anwendung gestartet und in Messenger und WhatsApp, zwei Facebook-eigene Messenger mit etwa 1,3 Milliarden bzw. 2 Milliarden aktiven Nutzern, integriert werden.

Waage ernennt ehemaligen FinCEN-Direktor zum Rechtsberater

Alle Kunden werden aufgefordert, von der Regierung ausgestellte Ausweise vorzulegen, während „Betrugsschutz in die gesamte Anwendung integriert wird“, eine Maßnahme, die angesichts der behördlichen Prüfung im Zusammenhang mit dem Krypto-Währungsprojekt von Facebook die Einhaltung durch das Unternehmen zu unterstreichen scheint.

Während das neue Brieftaschendesign „die fließende Bewegung digitaler Münzen darstellen“ soll, ist derzeit nicht geplant, andere Kryptomonien als Waage-Münzen zu berücksichtigen. Diese werden durch stabile Einwährungsmünzen wie LibraUSD, LibraEUR und Libra GBP repräsentiert. Es gibt auch eine Mehrwährungsmünze namens LBR.

Die Waage hat Anpassungen vorgenommen

Obamas Unterstaatssekretär für Terrorismus zum CEO der Waage ernannt
Zu Beginn dieses Jahres führte die Waage-Vereinigung eine Reihe von Änderungen ein, um das Projekt für die Regulierungsbehörden attraktiver zu machen. Sie beantragte bei der schweizerischen Finanzaufsichtsbehörde FINMA eine Lizenz für Zahlungssysteme und aktualisierte ihr technisches Dokument, um einen Fahrplan vorzulegen, der besser mit der Zukunft der Waage vereinbar ist und im Wesentlichen die Möglichkeiten der Nutzer und Hosts im Netzwerk einschränkt.

Um ihr Engagement zur Einhaltung der Kryptomoney-Bestimmungen weiter zu verstärken, hat die Waage-Vereinigung Veteranen der Compliance wie Robert Werner und Stuart Levey eingestellt und rekrutiert. In Werners Lebenslauf finden sich Namen wie Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN), Goldman Sachs und Merrill Lynch, während Levey der juristische Direktor von HSBC Holdings war.

NetEnt Casinos in Deutschland

Suchen Sie nach Informationen über NetEnt und seine Technologien? Dann sind Sie hier genau richtig! CasinoFreak.com zeigt Ihnen die Liste von 874 Online-Casinos, die mit NetEnt-Software arbeiten, von denen 751 für Spieler aus Deutschland verfügbar sind. Lesen Sie weiter über die Casinoliste hinaus, um mehr über NetEnt zu erfahren, und vergessen Sie nicht, unsere Kategorien unten zu überprüfen, einschließlich der neuesten Casinos oder der besten Casinos, die mit NetEnt betrieben werden, zusammen mit einigen vorgestellten Spielen.

Wie man Bitcoins abbaut: Vollständiger Leitfaden für Anfänger

Der Einstieg in den Cryptocurrency Mining ist eine großartige Möglichkeit, ein tieferes Verständnis der Bitcoin-Blockkette zu erlangen und dabei BTC zu verdienen.

Bitcoin leistete Pionierarbeit im Bergbau, als sie 2008 erstmals in Betrieb genommen wurde, und sie ist immer noch eine der beliebtesten Münzen unter den Krypto-Minern.

Der Bergbau dient verschiedenen wesentlichen Zwecken: Er sorgt für die Sicherheit des Bitcoin-Netzwerks und wickelt Transaktionen ab. Darüber hinaus bietet er den Teilnehmern die Möglichkeit, BTC als Belohnung zu verdienen.

Die Hash-Funktion von Bitcoin

Um einen Block abzubauen, müssen die Teilnehmer kryptografische Hash-Probleme lösen. Dies wird als „Hashing“ bezeichnet.

ein klarer Bitcoin Code AufwärtstrendBitcoin stützt sich auf eine spezifische Hash-Funktion namens SHA-256. Dies ist nur insofern wichtig, als das Wesen des SHA-256 zu einem Wettrüsten mit immer effizienteren Computerchips geführt hat, die speziell für den Bitcoin-Bergbau entwickelt wurden.

Es ist nicht mehr möglich, Bitcoin Circuit mit kommerziell erhältlicher Computerhardware wie GPUs oder CPUs gewinnbringend abzubauen. Um im Wettbewerb bestehen zu können, müssen die Bergleute ein Gerät namens ASIC (anwendungsspezifischer integrierter Schaltkreis) verwenden, das in der Lage ist, SHA-256-Probleme sehr schnell zu lösen. Eine der beliebtesten ASIC-Baureihen ist Bitmains Antminer.

Bitcoin könnte den SHA-256 aufgeben und eine Alternative wählen, um sich der ASIC-Dominanz zu widersetzen, aber es ist unwahrscheinlich, dass Bitcoin dies tun wird. Kritiker wie Cobra und BTC POW Upgrade haben sich für eine Änderung des Bergbauprotokolls von Bitcoin ausgesprochen, aber es ist ihnen nicht gelungen, sich durchzusetzen.

ASIC-Rentabilität

Es gibt mehrere verschiedene Modelle von ASIC-Bergbaugeräten auf dem Markt. Die profitabelsten ASICs haben eine hohe Haschrate in Terahashes (TH/s) und einen niedrigen Energieverbrauch in Watt (W). Bedenken Sie, dass sich die Haschrate und die Energieeffizienz schnell ändern, wenn neuere, effizientere ASICs auf den Markt kommen.

Dies sind laut F2Pool einige der profitabelsten ASICs:

  • Antminer S19 Pro, 110 TH/s, 3250 W, verkauft für 2.900 $
  • Whatsminer M30S++, 112TH/s, 3472 W, verkauft für 1.800 $
  • Hummer Miner H9 Pro, 84TH/s, 3360 W, verkauft für $1.600
  • Kanaan-Lawine 1166, 68 TH/s, 3196 W, Preis unbekannt
  • INNOSILICON T3+, 67 TH/s, 3300 W, verkauft für 2.000 $

Es gibt auch Verbrauchergeräte wie das Coinmine One. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass diese „Plug-and-Play“-Bergbaugeräte Gewinn abwerfen werden.

Ab April 2020 erwirtschaftet der Antminer S19 Pro einen Gewinn von etwa 9 Dollar pro Tag, während der INNOSILICON T3+ einen Gewinn von etwa 4 Dollar pro Tag einbringt. Die genauen Gewinne können sich in Abhängigkeit von den persönlichen Stromkosten und den BTC-Marktpreisen ändern.

Obwohl es eindeutig möglich ist, BTC gewinnbringend abzubauen, sind ASICs eine teure Investition. Die oben aufgeführten ASICs kosten 2.000 bis 3.000 $, und es könnte über ein Jahr dauern, bis die Vorlaufkosten gedeckt sind.

Leider werden ASIC-Bausteine ziemlich schnell veraltet. Obwohl Geschichten über ASIC-Bausteine, die ausrangiert und als Altmetall verkauft werden, sensationell sein mögen, halten ASICs nur wenige Jahre – und es ist keine gute Idee, einen ASIC der letzten Generation kurz vor Ablauf seiner Lebensdauer zu kaufen.

Die Gesamthaschrate von Bitcoin

Der Bitcoinabbau ist äußerst wettbewerbsfähig, und die Gesamthäufigkeit der Blockkette ist in den letzten Jahren stark gestiegen.

Dieses Wachstum ist teilweise auf die Zunahme großer Bergbauunternehmen zurückzuführen. Obwohl nicht klar ist, wie stark Bitcoin-Bergbaubetriebe den Bergbau dominieren, hat eine Firma (Schicht 1) angedeutet, dass sie 2 % der gesamten Haschrate von Bitcoin kontrolliert. Größere Farmen könnten eine noch größere Dominanz haben.

Die Dominanz der Bergbau-Farmen sollte jedoch nicht überbewertet werden. Bitmain, das wahrscheinlich einen großen Prozentsatz der Bitcoin-Haschrate kontrolliert, hat einen so großen Marktanteil durch den Verkauf von ASICs an unabhängige Kunden erreicht – und nicht nur durch den Betrieb eigener Bergbau-Farmen.

In jedem Fall ist es für Einzelpersonen immer noch möglich, mit Bergbauunternehmen zu konkurrieren. Steigende Haschraten machen ältere ASICs einfach überflüssig.

Halbierung der Block-Belohnung

Bitcoin unterzieht sich alle vier Jahre einer „Halbierung“, wodurch seine Blockbelohnung (die Belohnung für den Abbau eines Blocks) halbiert wird.

Dies verringert zwar kurzfristig die Bergbaugewinne, aber die Halbierung reduziert auch die Inflation. Theoretisch wird dadurch sichergestellt, dass Bitcoin langfristig einen angemessen hohen Wert behält.

Bitcoin BlueEs wird viel darüber diskutiert, ob Halbierungen sich tatsächlich auf die Preise auswirken oder ob sie vorher „eingepreist“ werden. Die Halbierung von Bitcoin im Jahr 2012 führte dazu, dass der Preis von Bitcoin innerhalb eines Jahres von 11 $ auf 1.100 $ (97x) stieg. Die Halbierung von Bitcoin im Jahr 2016 führte dazu, dass die Preise im Laufe eines Jahres von 268 $ auf 2.500 $ (10x) stiegen.

Die nächste Bitcoin-Halbierung ist für den 18. Mai 2020 geplant – es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass die Preistrends nach dieser Halbierung kurz- oder langfristig mit früheren Trends übereinstimmen werden.

Übrigens haben Bitcoin Cash und Bitcoin SV ihre eigenen Halbierungen im Jahr 2020 ohne wesentliche Änderungen des Marktwertes erfahren. Diese Trends sollten nicht auf Bitcoin verallgemeinert werden.

Beitritt zu einem Bergbau-Pool

Es ist nicht mehr praktikabel, die BTC „allein abzubauen“. Stattdessen werden diejenigen, die die Minen betreiben wollen, einem Pool beitreten müssen. Pools teilen die Belohnungen unter den Bergleuten gegen eine geringe Gebühr. Auf diese Weise können Bergleute auf regelmäßiger, beständiger Basis Blockprämien verdienen.

Bitcoin-Minenpools sind dafür bekannt, dass sie ziemlich zentralisiert sind. Bitmain besitzt zwei der größten Pools: Antpool und BTC.com. Zwei weitere große Pools, F2Pool und Poolin, werden unabhängig voneinander betrieben.

Im Allgemeinen ist es nicht notwendig, Pools zu eng miteinander zu vergleichen. Jeder Pool, der 1%-3% Gebühren und Mindestauszahlungsbeträge von 0,001-0,005 BTC ($10-$50) bietet, ist angemessen. Die meisten der in der obigen Tabelle aufgeführten Bergbau-Pools sind für die meisten Bergleute eine gute Wahl.

Auf der Website jedes Pools finden Sie auch Anleitungen zur Konfiguration der wichtigsten Bergbausoftware. Beliebte Anwendungen für den Bergbau sind CGMiner, BFGMiner und EasyMiner. Das Bitcoin Wiki bietet einen Vergleich der einzelnen Anwendungen.

Mining-Pools sollten nicht mit Cloud-Mining-Diensten verwechselt werden, die eine Vorauszahlung verlangen und im Namen von Benutzern, die zur Hälfte keine Bergbauausrüstung besitzen, Bergbau betreiben. Diese Dienste sind nicht immer zuverlässig und verursachen in der Regel Verluste für die Käufer.

Gabeln von Bitcoin

Abgesehen von Bitcoin basieren viele Münzen auf der SHA-256-Hash-Funktion. Das bedeutet, dass ASICs, die für den BTC-Bergbau bestimmt sind, dazu verwendet werden können, einige Gabeln von Bitcoin, wie Bitcoin Cash, sowie entfernt verwandte Münzen wie Digibyte und Peercoin abzubauen.

Obwohl die BTC im Allgemeinen zu den profitabelsten SHA-256-Münzen gehört, kann es zu bestimmten Zeiten profitabler sein, diese Altmünzen abzubauen.

Umgekehrt verwenden einige Bitcoin-Gabeln überhaupt kein SHA-256. Litecoin und Dogecoin verwenden Scrypt, während Bitcoin Gold Equihash verwendet. Bitcoin ASICs können diese Münzen nicht effizient abbauen.

Sicherheit und 51% Angriffe

Obwohl sich dieser Artikel hauptsächlich auf die Rentabilität konzentriert, leistet der Bitcoin-Bergbau auch einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit von Bitcoin.

Da jeder Bergbauknoten gegen jeden anderen konkurriert, kann kein einzelner Akteur einen 51%igen Angriff durchführen. Das heißt, ein Angreifer kann nicht die Mehrheit der Haschrate von Bitcoin kontrollieren, betrügerische Transaktionen (doppelte Ausgaben) durchführen oder die Genehmigung von Transaktionen verhindern.

Obwohl kleinere Blockketten kurze 51%-Angriffe erlitten haben, bedeutet die hohe Haschrate von Bitcoin, dass ein 51%-Angriff sehr teuer wäre. Die Kosten eines solchen Angriffs würden im zweistelligen Millionenbereich liegen. Außerdem müsste der Angreifer viele ASICs direkt kontrollieren – und nicht nur das Geld dafür haben.

Theoretisch könnten Mining-Pools oder Cloud-Mining-Dienste kolludieren und auf diese Weise Kontrolle ausüben. Allerdings können sich Bergleute zwischen Diensten bewegen, mit denen sie nicht einverstanden sind, so dass es unwahrscheinlich ist, dass diese Dienste ihre Macht missbrauchen und einen 51%igen Angriff durchführen.

Essen zum Mitnehmen für Bitcoin-Bergleute

Obwohl der Bitcoin-Bergbau sehr wettbewerbsfähig ist, stellt er für viele neue Bergleute eine Option dar. Es gibt einige Vorteile:

  • Bitcoin ist Pionier im Bergbau und führend auf dem Kryptomarkt.
  • Größere Änderungen am Bergbauprotokoll von Bitcoin sind unwahrscheinlich
  • Mehrere Bitcoin-Gabeln können mit Bitcoin-ASICs abgebaut werden
  • Die Gewinne der BTC sind im Vergleich zu anderen SHA-256-Münzen hoch

Es gibt auch einige Nachteile:

  • Bitcoin-ASICs sind teuer und werden schnell überflüssig
  • Es gibt wenig Diskussion über Verbesserungen im Bergbau
  • Der Bergbau ist sehr wettbewerbsfähig und die Hashraten sind hoch
  • Die Gewinne der BTC sind im Vergleich zu anderen Münzen im Allgemeinen gering

Aber der Bergbau ist mehr als nur Rentabilität. Es ist auch eine unterhaltsame Möglichkeit, die Bitcoin-Blockkette zu unterstützen und besser zu verstehen. Alles in allem werden die Bergbau-Bastler vielleicht mit mehr als nur Satoschis belohnt.

Bitcoin-Preis steigt um 10% auf Schlüsselwiderstandsniveau

Bitcoin-Preis steigt um 10% auf Schlüsselwiderstandsniveau, da die Bullen 7.400 $ anpeilen

Vor weniger als 24 Stunden fiel der Bitcoin (BTC)-Preis mit 6.468 $ auf ein Zwei-Wochen-Tief, was zu Forderungen nach einem erneuten Besuch der unter 6.000 $-Zone führte, aber der digitale Vermögenswert schüttelte die Bären geschickt ab, indem er seinen Kurs bei Bitcoin Evolution umkehrte und auf 7.190 $ stieg.

seinen Kurs bei Bitcoin Evolution

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelte die Bitcoin etwas über $7.100. Wie zu erwarten war, folgten die Altmünzen dem Rückgang des Bitcoin-Preises, aber als er sich erholte, erholten sich auch eine Reihe von Top-Altmünzen stark. Ether (ETH) erzielte einen Gewinn von 17,77%, während Binance Coin (BNB) und Chainlink (LINK) um 11,65% bzw. 15,02% zulegten.

Tägliche Performance des Kryptomarktes

Der 10%ige Anstieg von Bitcoin drückte den Preis über die 50-MA-Marke, die in den letzten 9 Tagen als Widerstand gedient hatte, und ein Abschluss über diesem Niveau ist entscheidend, oder der Preis kann wieder unter die 6.900 $-Marke fallen, um in die Spanne der Vorwoche zurückzukehren.

Frühere Analysen konzentrierten sich auf die Notwendigkeit, dass Bitcoin 6.900 $ zur Unterstützung umdrehen muss, und auch auf die Bedeutung des Abbaus des Widerstands-Clusters (rosa) von 6.886 $ – 7.250 $. Die heutige Bewegung auf $7.190 hat eines der beiden Kästchen angekreuzt, aber zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels ist der Preis noch immer mit dem 50%igen Fibonacci-Retracement bei $7.136 beschäftigt.

Beim derzeitigen Stand der Dinge wäre eine Schließung oberhalb der 50-MA (absteigende Trendlinie) ein akzeptabler Fortschritt.

Ein noch besseres Ergebnis würde dazu führen, dass der Bitcoin-Preis über das 50% Fib-Retracement auf $7.250 steigt, aber zusätzlich zu dem 50% Fib-Niveau, das Widerstand bedeutet, gibt es einen hochvolumigen VPVR-Knotenpunkt direkt bei $7.200. Wenn Bullen den Preis durch diesen Knoten ($7.200-$7.400) drücken können, erscheint ein Anstieg auf den gleitenden 100-Tage-Durchschnitt bei $8.100 wahrscheinlich.

Der gleitende Bollinger Band-Durchschnitt liegt ebenfalls bei 8.100 Dollar, und sowohl er als auch der 100-MA liegen mit 7.931 Dollar leicht über dem 61,8% Fib-Niveau, so dass viele Analysten eine Ablehnung des gleitenden 100- und 200-Tage-Durchschnitts gefordert haben.

Im täglichen Zeitrahmen hat die Konvergenzdivergenz des gleitenden Durchschnitts ein Bärenkreuz vermieden, da sich der MACD stark von der Signallinie wegbewegt hat und das Histogramm mit einem dunkelgrünen Balken über 0 gedreht wurde.

Auch das RSI hat eine ermutigende Wende genommen und ist zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels von 45 auf 55 gestiegen. Der Chaikin Money Flow ist ebenfalls über 0 gestiegen und das Kaufvolumen auf Tagesbasis ist das höchste seit dem 2. April.

Ein rückläufiges Ergebnis würde eintreten, wenn der Bitcoin-Preis zurückziehen und unter die 50-MA- oder die $6.900-Unterstützung fallen würde.