Wie geht man mit dem Verlust um?

Genau wie der Tod und andere Unsicherheiten im Leben ist auch der Verlust ein fester Bestandteil des Wettprozesses. Eine Reihe von Verlusten kann eine Person so frustriert machen, dass sie jeden Sinn für logisches Denken verliert. Und das kann letztendlich zum Verlust von mehr Wetten führen.

In diesem Artikel zielen wir darauf ab, die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Verlust von Wetten anzugehen, indem wir einige Möglichkeiten anbieten, Verluste zu begrenzen oder Verluste zu bewältigen, wann immer sie entstehen.

Machen Sie eine Pause

Viele Profis, die jahrzehntelang über Wetten erfolgreich waren, konnten dies mit Hilfe dieser onlinebetrug Übersicht von Wettanbietern tun. Die meisten konnten erkennen, dass die nächsten paar Minuten nach einer schlecht vorhergesagten Wette sehr katastrophal sein können. Denn gerade an dieser Kreuzung warnen wir vor dem Wind, wenn wir ohne Grund mit der Platzierung von Wetten beginnen. Wir werden verzweifelt, wenn wir versuchen, unsere in früheren Wetten verlorenen Gelder zurückzugewinnen.

Dies ist eine völlig unprofessionelle Art, auf Verlust oder Unglück zu reagieren. Es liegt alles in der menschlichen Natur, so dass es vielen Individuen in den Sinn kommt. Dieses zusätzliche Ziel für das Oppositionsteam kann buchstäblich jede disziplinierte Person über den Rand schicken.

Der beste Weg, diese Herausforderung zu meistern, wäre, Zeitrahmen für Wetten zu vermeiden und die tägliche Zielrichtlinie zu umgehen. Nehmen Sie sich vielmehr Zeit, um Verluste oder Gewinne zu berücksichtigen, wenn das eigentliche Wetten nicht stattfindet. Auf diese Weise können Sie leicht erkennen, wo die schlechten Entscheidungen getroffen wurden, und entsprechende Korrekturen vornehmen, um nicht wegen einer schlechten Wette ins Rote Meer zu stürzen.

Sportwetten

Seien Sie professionell

Nehmen Sie sich Zeit, um die Aktivitäten zu betrachten, wenn andere professionelle Sportwettenanbieter im Vergleich zu einer Sportperson. Diese Theorie funktioniert gut, wenn man auf eine Reihe von verlorenen Wetten stößt. Sogar die besten Börsenspekulanten haben verlierende Streifen, aber der Trick ist, dass sie ihre Angelegenheiten nach solchen Verlusten regeln.

Als Fußballmanager, der gerade zusah, verlor seine Mannschaft nach einem gut geführten Spiel im Elfmeterschießen gegen eine gegnerische Mannschaft. Die allernächste Sache, an die du denkst, wäre nicht, einfach in die Garderobe zu gehen und das nächste Spiel zu analysieren. Vielmehr muss sich das Team erholen, die Taktik ändern, sich ausruhen, Verletzungsbedrohungen einschätzen und die Mannschaft neu mischen. Und dann kann der Manager jetzt ein Team einsetzen, das im nächsten Spiel triumphierend sein kann.

Die gleichen Prinzipien sollten gelten, wenn wir versuchen, mit Verlust-Läufen beim Wetten umzugehen. Während einer Verlustserie können Sie anfangen, schlechte Entscheidungen zu treffen, wie z.B. Ihren Einsatz kurzerhand zu erhöhen.

MACHEN SIE EINFACH EINE PAUSE

Machen Sie eine Bestandsaufnahme, besuchen Sie Ihren Wettverlauf und schauen Sie sich die Auswahl an, die Sie getroffen haben, und sehen Sie, was Sie hätten anders machen können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es keinen Börsenspekulanten auf der Welt gibt, der immer wieder gute Wetten macht, die auf schlecht recherchierten Wetten basieren, die gemacht wurden, um Verluste auszugleichen. Eine Pause vom Wetten für ein paar Tage würde dir nicht schaden. Stauben Sie sich auf und machen Sie weiter, wenn Sie Lust haben.